Verkehrsunfall im Granitztal

_DSC0009Aufgrund der Witterungsverhältnisse war am Mittwoch, dem 16. Juli 2014, in den frühen Abendstunden ein Fahrzeug auf der Windisch-Grutschen von der Fahrbahn abgekommen und verkehrt zur Fahrtrichtung neben der Straße zum Stehen gekommen. Die Kameraden der Feuerwehr, die um 20:12 Uhr alarmiert wurden, waren bei der Befreiung der beiden verunfallten Personen behilflich und begannen anschließend mit den Aufräumarbeiten.

 

Im Einsatz standen:
FF St. Paul mit TLFA-4000, KLFA-W, KLFA und 32 Mann

FF Granitztal

PI St. Paul

Rotes Kreuz und Rettungshubschrauber